Guten Tag

fine art lost and found

Karla Woisnitza, geboren in Rüdersdorf bei Berlin, absolvierte nach einem Volontariat in Berlin ein praktisches Jahr am Kindertheater in Halle an der Saale. Sie studierte von 1973-78 und 1990-91(Dipl.) an der Hochschule für bildende Künste in Dresden. Seit 1980 lebt und arbeitet sie in Berlin Prenzlauer Berg als selbständige Künstlerin. 

Werke sind in Köln bei Galerie Pamme-Vogelsang sowie in sala elfenau/galerie elfenau, Gerra-Gambarogno. 

Beteiligung an der Ausstellung Medea muckt auf. Radikale Künstlerinnen hinter dem Eisernen Vorhang bis 31. März 2019 in der Kunsthalle im Lipsiusbau, Staatliche Kunstsammlungen Dresden, kuratiert von Susanne Altmann.

Eine Ausstellung INITIATION mit 8 Künstler*innen beginnt am 26. Januar 2019 und ist drei Wochen lang zu besuchen in der Galerie des Vereins der Berliner Künstler am Schöneberger Ufer in Berlin. 

Vom 27. Januar bis 10. März 2019 zeigt die Galerie des Städtischen Museum Eisenhüttenstadt die Ausstellung  Lore Plietzsch. Karla Woisnitza, kuratiert von Thomas Kumlehn.      

Impressum: Verantwortlich für diese Seite zeichnet Karla Woisnitza

mail@karla-woisnitza.de